Gesundheit

In dieser Kategorie findest du meine Artikel zu den Themen Heilung und Gesundheit, die in Edgar Cayces Werk sehr wichtig sind

Dem Schmaus folgt Graus

Heute spiele ich mal den einsamen Rufer in der Wüste, der euch anfleht: „Übertreibt es nicht!“ Weihnachten, die Zeit des Schlemmens steht bevor, für viele hat sie schon angefangen. In zahlreichen Familien ist die Weihnachtszeit dem hemmungslosen Genuss gewidmet. Oft wird schon Tage vorher in riesigen Mengen gekocht, gebraten und gebacken. An den Feiertagen

Forever young?

Immer wieder höre ich, dass es „ganz normal“ sei, mit dem Älterwerden auch mehr Gesundheitsbeschwerden zu bekommen. Und immer, wenn ich das höre, frage ich mich: Warum eigentlich? Wenn ich mich selber so beobachte, so stelle ich fest, dass ich jetzt, mit Anfang vierzig, gesünder bin als mit Anfang dreißig. Ich bin fest davon überzeugt, …

Forever young? Weiterlesen »

Ja, der Körper sollte essen …

… und er sollte langsam essen; wenn er aber beunruhigt oder überbeansprucht ist oder wenn es der Körper sich nicht zur AUFGABE macht zu essen, sondern nur isst, um die Langeweile zu vertreiben oder die Zeit auszufüllen, ist es nicht gut – denn es [das Gegessene] WIRD NICHT verdaut, wie man sieht. Achte mehr auf

Fasten – Öffnen des Bewusstseins

Fastenzeiten sind alljährlich beliebte Anlässe, um mal den üblichen Trott zu verlassen, neue Wege zu gehen, das eigene Leben bewusst zu betrachten, über sich selbst und sein Verhalten nachzudenken oder auch, um, wie beim Heilfasten, den Körper mal ordentlich zu entschlacken. Viele von uns

Schönheitstipps von Edgar Cayce

Diesmal bin ich mit meinem wöchentlichen Post ziemlich spät dran. Der Grund? Nun, der Umbau des geerbten Hauses ist in die heiße Phase eingetreten und jeden Tag sind neue Dinge zu bedenken, zu entscheiden, zu beurteilen – und zu „basteln“. Da bleibt für geliebte Hobbys kaum Zeit – und auch die Umsorgung des Körpers kommt …

Schönheitstipps von Edgar Cayce Weiterlesen »

Adé Schuppenflechte!

Schuppenflechte, in der Medizin als Psoriasis bekannt, führt aufgrund ihres äußeren Erscheinungsbildes häufig zu einer starken Einschränkung der Lebensqualität, seelischen Belastungen und mangelndem Selbstvertrauen. Oft fühlen sich die Betroffenen gesellschaftlich isoliert. Trotz vieler Fortschritte in der Medizin