Prophezeiungen

Unter Prophezeiungen beleuchte ich, manchmal etwas kritisch, Aussagen über die Zukunft, die Edgar Cayce in seinen Readings gemacht hat

Prophezeiung und Spiritualität

Obwohl ich ja immer betone, dass Edgar Cayce eher ein Seher und Mystiker als ein Prophet war, so spricht er doch in diesem Reading durchaus wie ein Prophet des Alten Testaments. Auch diese haben immer wieder darauf gepocht, dass die Menschen ihren Blick auf ihren Schöpfer

Über Krieg und Frieden – ein Remake

Sachen gibt’s … Manchmal stoße ich beim Stöbern auf hochinteressante Dinge, von denen ich gar nicht wusste, dass ich sie noch hatte. Kennst Du das auch? Mir ging es letztens so, als ich im Blog nach etwas ganz anderem gesucht hatte. Doch dieser Artikel aus dem Jahr 2012 ließ mich nicht los, denn er ist …

Über Krieg und Frieden – ein Remake Weiterlesen »

Erdveränderungen bei Cayce – Teil 2

Jetzt kommt die Fortsetzung! Für Teil 1, siehe hier. Zur Erinnerung: „Welche Weltveränderungen werden in diesem Jahr physisch stattfinden?“ Das Reading wurde im Januar 1934 gegeben. Wie man wohl Ende 1934 festgestellt haben wird, waren diese Vorhersagen falsch. Im gleichen Reading erklärt

Erdveränderungen bei Cayce

Was hat es mit den von Edgar Cayce prophezeiten und zum Teil katastrophalen Erdveränderungen auf sich? Lag er völlig falsch oder liegt das Schlimmste noch vor uns? Was, wenn seine Quelle vielleicht etwas ganz anderes gemeint hat? Kevin Todeschi, der Direktor der amerikanischen Cayce-Gesellschaft A.R.E., hat sich

2018 bis 2026: Uranus im Stier

Die Zeit der Rauhnächte: Jetzt erscheint der Schleier zwischen Diesseits und Jenseits sehr dünn. Spirituelle Einsichten können sich zeigen und festigen, die kommenden 12 Monate vorbereitet, Altes losgelassen, Neues angenommen werden.  In dieser Zeit

Jene die suchen …

Jetzt sind schon viele Wochen seit meinem letzten Aufenthalt in Israel vergangen und noch immer klingt er in mir nach. Schon damals, beim ersten Besuch, waren mir beim Landeanflug auf Israel Tränen der Freude in die Augen getreten. Ich kannte es ja schon seit meiner Kindheit,