Vermischtes

In dieser Kategorie findest du Artikel, die sich keinem Thema genau zuordnen lassen, oft über Nachdenkereien

Blumenmeer

Nähre deinen Optimismus!

Wie gut, dass wir unsere vier Wände verlassen und nach draußen gehen können! Das ist nicht nur wichtig, wenn die Sonne scheint. Zwar geht es nicht darum, Viren abzutöten, aber frische Luft, steigende Temperaturen, Sonne und UV-Licht stärken unser Immunsystem. Das tut auch die gute Laune, die bei schönem Wetter bei vielen fast automatisch kommt. …

Nähre deinen Optimismus! Weiterlesen »

Ast im Wasser

Hast du noch Angst?

7. April 2020 – So langsam lichten sich die Verhältnisse rund um das derzeitige Geschehen. Auch wenn die Medien in Sondersendungen und Artikeln immer noch das im Grunde stets Gleiche erzählen. Das Virus scheint auf dem Rückzug zu sein, die demokratischen Grundrechte können langsam, aber sicher wieder hergestellt werden. Hast du noch Angst? Brauchst du …

Hast du noch Angst? Weiterlesen »

Meine neue Präsenz

Nun habe ich es gewagt und bin selber ganz gespannt, wie sich mein Blog auf der neu gestalteten Website machen wird. Dies ist meine neue Präsenz. Warum habe ich gewechselt? Nun, einmal ist es schöner, „alles aus einem Guss“ zu haben. Zum anderen war ich die viele lästige Werbung satt. Mittendrin im schönsten Absatz hat …

Meine neue Präsenz Weiterlesen »

Gottes Versprechen an die Menschen

Im Land Israel neigte sich der Sommer dem Ende zu. Noch waren die Tage warm und sonnig, doch in nur wenigen Wochen würde der Frühregen einsetzen und die Erntezeit beenden. Überall sah man frohe Gesichter, denn der Sühnetag war vorbei und das Laubhüttenfest stand bevor. Auch auf dem

Authentizität und viele Emotionen

Kennst Du das auch? Diese innere Erschöpfung, die sich breit macht, wenn Du ein Projekt, in das Du Dein ganzes Herz gesteckt hast, weitgehend abgeschlossen hast und weißt, dass der eigentliche Weg, das Bekanntmachen, noch vor Dir liegt? So ist es

Der Klimawandel und das Haus auf Sand

Ist Dir schon mal aufgefallen, dass die meisten Menschen dazu neigen, andere dafür verantwortlich zu machen, wenn etwas falsch läuft? Oder die Verantwortung für etwas, das uns alle angeht, den Politikern, der Wirtschaft, den Lobbyisten und noch vielen mehr in die Schuhe zu schieben? Und es bedarf nur ein klein wenig Marktforschung, um

Ja, es gibt mich noch!

Doch zurzeit tut sich bei mir so viel auf der spirituellen und auch materiellen Ebene, dass ich einfach oft nicht die innere Kraft finde, darüber oder über andere Themen zu schreiben. Was mich bewegt, ist schwer in Worte zu fassen, deswegen kann ich hier nur häppchenweise darüber berichten.