Überlege wohl!

„Überlege wohl, wie viel du der Welt schuldest und nicht, wie viel die Welt dir schuldet! Die Welt schuldet jedem Individuum nur die Möglichkeit, sich selbst und sein Ideal von den Schöpferischen Kräften auszudrücken – und dies wird in der Art und Weise, wie wir unsere Mitmenschen behandeln, Ausdruck finden.“ Edgar Cayce in Reading 2172-1