Prophezeiung

Über Krieg und Frieden – ein Remake

Sachen gibt’s … Manchmal stoße ich beim Stöbern auf hochinteressante Dinge, von denen ich gar nicht wusste, dass ich sie noch hatte. Kennst Du das auch? Mir ging es letztens so, als ich im Blog nach etwas ganz anderem gesucht hatte. Doch dieser Artikel aus dem Jahr 2012 ließ mich nicht los, denn er ist …

Über Krieg und Frieden – ein Remake Weiterlesen »

Liebesgrüße aus Moskau?

Es ist kaum noch möglich, die Krise rund um die Ukraine und Russland zu ignorieren. Ich kann es nicht. Vor allem, weil ich wieder einmal die Schwarz-Weiß-Malerei in den Medien beklage. Die USA sind die Guten, Russland die Bösen – so muss es sein, so war es schon vor Jahrzehnten, richtig?

Straight into the face of time

Die Scorpions haben es besungen, Edgar Cayce hat es prophezeit: Die Welt wird sich ändern. Grundlegend. Nur den Zeitraum, den hat Edgar nicht genannt. Auf die Frage, ob ein Datum für den Beginn des Wassermannzeitalters gegeben werden könnte (der Wassermann steht für Veränderung) erklärte er:

Syrien, Ankara, Ägypten und Libyen

Wenn ich mir meine Statistik so anschaue, so sehe ich in letzter Zeit oft Suchen dieser Art: cayce syrien 2013, cayce 2013 syrien, cayce 2013 ankara, usw. Und im Internet wird vermehrt aus Edgars Readings zusammenhanglos zitiert, wie ich mal wieder festgestellt habe. Edgars Aussagen müssen dazu herhalten, den Menschen Angst zu machen – und …

Syrien, Ankara, Ägypten und Libyen Weiterlesen »

Frieden und Harmonie

Der Fokus von Edgars Readings lag immer auf der spirituellen Entwicklung des Menschen, ganz gleich, ob es sich um Readings über Weltereignisse, Gesundheit, (frühere) Leben, versunkene Kulturen oder spirituelle Themen handelte. Die schöpferischen Kräfte,

Was macht ein Prophet?

Edgar Cayce wird ja gerne als „Der schlafende Prophet“ gehandelt. Den Titel hat er dem Journalisten Jess Stearn zu verdanken, dessen gleichnamiges Buch, das mehr als zwanzig Jahre nach Edgars Tod erschien, auch in Deutschland eine gute Einsteigerlektüre ist. Edgar wurde zu seiner Zeit eher als „(Hell)seher“ (clairvoyant) bezeichnet. Was macht ein Seher?