Wissen ist Macht

… vor allem Macht über uns selbst. Wenn wir wissen, wie und wo der Hase läuft, können wir ihm besser nachspüren. Was aber ist Wissen – ich meine, wahres Wissen? Edgar hat in seinen Readings 262-95 bis 262-99 dazu ganz klare Angaben gemacht.