Wer oder was bestimmt Dein Leben?

Da tauche ich doch glatt aus meiner selbstverordneten Sommerpause auf! Aber ich habe einen guten Grund dafür, denn ich möchte Dich für etwas begeistern. Vom 14. bis zum 22. September findet nämlich ein Online-Kongress statt, der in seiner Art ziemlich neu ist. Denn: Es geht dabeium Deine Lebensbestimmung!

Ach, sagst Du, sooo neu ist das nun auch wieder nicht. Findet man in der esoterischen Szene immer mehr. Stimmt. Und trotzdem: Dieser hier ist (in meinen Augen natürlich) anders, und das nicht nur, weil diesmal auch das Werk von Edgar Cayce Gehör findet. In einem etwa einstündigen Interview mit der Veranstalterin Berit Heister erzähle ich über:

  • Verbundenheit mit allem und allen
  • Universelle Gesetze
  • Ernährung / Gesundheit
  • Traumdeutung
  • Reinkarnation
  • unbewusste Konditionierungen
  • Werte / Lebenseinstellung
  • Spiritualität

und das alles natürlich in Bezug auf die Aussagen von Edgar Cayce!

Außerdem hat dieser Kongress mit der Esoterik nichts zu tun. Ich finde ja sowieso, dass der Begriff heutzutage inflationär für alles Mögliche verwendet wird, das nicht dem „normalen“ Mainstream entspricht. Der esoterische Mainstream dagegen hat mit echter, wahrer Spiritualität und dem Leben der ureigensten Bestimmung nicht das geringste zu tun!

Deswegen möchte ich Dir diesen Kongress wirklich ans Herz legen. Er heißt:

Schicksal-Onlinekongress – Lebe deine Bestimmung!
vom 14.09. bis 22.09.2019

Wenn Du auf den Link klickst, kommst Du direkt zu der Seite, auf der Auszüge aus dem Interview mit mir zu sehen sind. Da kannst Du Dich auch gleich anmelden – und zwar völlig kostenlos!

Aber nicht nur ich wurde interviewt, sondern auch 17 weitere Experten für die unterschiedlichsten Themen. Es sind keine großen, bekannten Namen, doch gerade das macht – finde ich – die Interviews so besonders. Die Themen dieser Experten in Bezug auf die Lebensbestimmung sind ganz unterschiedlich, und Du kannst nachspüren, was für Dich stimmig ist und was nicht.

Alle weiteren Infos, auch zur Veranstalterin Berit Heister, findest Du auf der Internetseite für den Kongress. Schau einfach mal rein, ob Dich das interessiert. Und in vier Wochen geht es dann los!

Ich freue mich ja immer sehr, über Edgar Cayce, sein Werk und darüber, wie es sich auf unser Leben auswirken kann, sprechen zu dürfen. Und ich merke, dass ich zunehmend sicherer dabei werde. Solche Interviews sind tolle Gelegenheiten, immer wieder zu üben, und ich danke Berit, dass sie mir eine Plattform zur Verfügung stellt!

So, und jetzt tauche ich wieder in die Versenkung ab … ach so, die Weihnachtsgeschichte nach Edgar Cayce ist fertig und wartet auf Satz und Druck – ich hoffe, sie schon auf der Frankfurter Buchmesse vorstellen zu können. Und die Neugestaltung der Website braucht noch eine Weile, sie ist eine echte Lernerfahrung für mich!

Genieß weiterhin Deinen Sommer!
Viele Grüße von
Stefanie

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.